I’m really impressed of the WAS 8 installation. Install Manager can handle multiple repositories, so you can install the core package and updates in one step. That’s lots faster than installing WAS 7, Update Installer and the fixes. Yes i know Ubuntu is unsupported for WebSphere Application Server, but i like the simple install and update process. So i use it on about 80 % of my linux testsystems and i have no problems when installing IBM Domino, WebSphere, DB2 or Connections. Additional software for Ubuntu I added the following packages to Ubuntu and use x-forward for installing IM and WAS.

Read more

Many people know, that i prefer Ubuntu for my testing environments and several production servers. So one of my first tries to install Lotus Connections 3.0 was on Ubuntu 10.04 LTS. Best thing in Ubuntu is the package management with aptitude or apt (First developed from Debian GNU/Linux Community). It is easy to use and powerful in installation and upgrade processes. Ubuntu 10.04 LTS Server Installation Installed Standard Server 64 Bit with OpenSSH, nothing else. After the first start i prepared network, dns and /etc/hosts. First hint: Ubuntu normaly includes a line in the /etc/hosts with 127.0.1.1 hostname.

Read more

Nachdem die z-Shell einige nette Features bringt, die Bash noch nicht, bzw. nicht unterstützt, installiere ich die z-Shell für meinen Ubuntu-Benutzer als Default. sudo apt-get install zsh Eine gute Grundlage ist die zshrc von GRML. <br /> # IMPORTANT: please note that you might override an existing<br /> # configuration file in the current working directory! ⇒<br /> wget -O .zshrc http://git.grml.org/f/grml-etc-core/etc/zsh/zshrc<br /> Danach kann man mit zsh testen, ob der Befehl richtig ausgeführt wird. Als Abschluß setze ich die z-Shell als Default-Shell: chsh -s /usr/bin/zsh username Weiterführende Links zur z-Shell: grml.org – Zsh

Read more

Hatte grad das Problem, daß Notes 8.5.1 unter Ubuntu 9.10 Teile des Fensters falsch anzeigt. Hier die Lösung! […]Wer ein Update auf die – bald stabile – Ubuntu Version macht und mit Lotus Notes 8.5 darauf arbeitet, wird sich nach dem ersten Neustart wundern. Notes sieht komisch aus :-) Die grafische Oberfläche von Notes ist teilweise nicht sichtbar, Fensterinhalte sind komplett leer … Die Lösung ? Eigentlich ganz einfach. Es müssen nur ein paar libs ausgetauscht werden.[…] [den ganzen Artikel und die Libs auf Linux AHA]1 Danke schön für die Libs! Die funktionieren auch mit Lotus Notes 8.

Read more

Ubuntu 9.04 habe ich als Grundsystem inklusive SSH-Server installiert. Folgende Pakete sollten zusätzlich installiert werden: <br /> sudo aptitude install libstdc++5 libxmu6 libxp6 libxp-java libxtst6 build-essential<br /> Unter Ubuntu ist /bin/sh mit dash verlinkt, damit erhält man beim Ausführen des Installers eine Fehlermeldung. Daher sollte man /bin/sh mit /bin/bash verlinken: <br /> rm /bin/sh<br /> ln -s /bin/bash /bin/sh<br /> Danach läuft das Installationsprogramm wie gewohnt durch, es erscheint aber eine Fehlermeldung, dass das System nicht supported wird. Auf manchen Systemen war es notwendig mit sudo su in den root-Account zu wechseln und erst dann den Installer mit .

Read more