Bei der Installation des nativen Linux Clients bin ich heute gescheitert. Ich versuchte die Installation auf Ubuntu 7.04, allerdings steht in den Anforderungen (Mozilla 1.7.1) was ist damit gemeint? In den Ubuntu Reopositories war ich nicht fündig. Mal sehen, ob ich da noch was nachinstallieren kann. Auf jeden Fall bricht die Installation mit der Meldung ab, dass die Mozilla Version nicht verifiziert werden kann.

Read more

Heute bin ich endlich mal dazu gekommen den Lotus Notes Client 7.0.2 am Macbook zu testen. Ich war erstaunt, daß Notes so schnell startet, die Schriftglättung so gut funktioniert und auch die Bedienung um einiges flotter ist, als unter Windows. Der Notes Client startet in wenigen Sekunden. Das öffnen einer Datenbank geht auch ruckzuck! Schade ist nur, daß es den Admin und Designer Client nicht für Mac OS gibt. Im Moment behelfe ich mir mit der webadmin.nsf, die aber leider unter Camino nicht funktioniert. Mit Firefox war das aber kein Problem. Jetzt brauche ich nur noch eine Möglichkeit für den Designer.

Read more

Mindplan wurde mir jetzt bereits zweimal vorgestellt und ich hatte bereits zweimal einen Demokey, um selbst ein paar Tests durchzuführen. Ein wirklich schönes Tool, das sich in Notes integriert und sämtliche Daten auch in einer Notesdatenbank ablegt. Man kann also sämtliche Notesfeatures anwenden und die Datenbank replizieren und im Offline-Betrieb weiterbearbeiten. Die letzte und beste Vorführung sah ich in Rosenheim von Otto Förg von der Fa. Edcom und da hat mich das Produkt doch ziemlich überzeugt. Man kann sehr einfach im Mind Map Modus die Planungen von Projekten vorbereiten, oder auch während Besprechungen beim Brainstorming erfassen. Mit einem Klick springt die Ansicht auf Gantt und man kann Abhängigkeiten etc.

Read more

Bei der irischen Noteskonferenz ILUG 2007 wurde ein Framework für Lotus Notes Application Development vorgestellt. Jetzt wurde die erste Version auf OpenNTF veröffentlicht. OpenNTF.org – About SuperNTF: SuperNTF is a Notes Client application framework built from the ground up with the goal of making development best practice easy for even novice Notes developers.

Read more

Nach fast einem Jahr Eclipse-Abstinenz habe ich jetzt den neuen Eclipse 3.2.2 unter Mac OS X installiert und bin von der Geschwindigkeit absolut begeistert! Kein Vergleich mehr mit den alten Versionen. Man kann die normale Eclipse-SDK installieren, alternativ kann man auch gleich eine Eclipse Distro zur Installation herunterladen und nutzen. Eine sehr gute Distro für C/C++ Entwicklung ist Callisto. Da Lotus Notes 8 auf dem Eclipse RichClient basiert, dachte ich mir, daß ich mich auch mit der Entwicklungsumgebung wieder anfreunden sollte. Java ist für meine Arbeit und Hobbies leider nicht zu gebrauchen, bzw. die Hürde des Lernens war mir bisher immer zu hoch.

Read more