So, jetzt hab ich endlich ein Plugin, mit dem sich zweisprachige Artikel einigermaßen komfortabel erstellen lassen. In Zukunft wird es, wenn möglich, meine Posts auch in englisch geben. Auswahl erfolgt über die Dropdown-Liste am rechten Rand.

Read more →

Nicht vergessen! Das Notes- und Domino-Programmverzeichnis in die Pfad-Variable aufnehmen! Bzw. das Verzeichnis in der die notes.ini liegt. Ansonsten produzieren Verbindungen mit Local Server oder Local Client die komischsten Java-Fehler.

Read more →

For my records: Do not forget to add the directory of your notes.ini (normally the Notes or Domino program folder) to the path variable! Very strange errors appear, when you want to connect to Local Server or Local Client.

Read more →

Während meiner Tests mit Lotus Traveler, den ich in VMware Fusion installiert habe, wollte ich den Traffic zwischen Android Simulator, Windows Mobile Simulator und iPhone Simulator mitsniffen. Unter Linux und Windows war das kein Problem, da die virtuellen Netzwerkkarten in Wireshark auftauchen und zum Aufzeichnen des Netzwerkverkehrs ausgewählt werden können. Unter Mac OS X Snow Leopard und Wireshark funktioniert das leider nicht. Unter folgendem Pfad sind alle notwendigen Tools enthalten: /Library/Application\ Support/VMware\ Fusion/, mit vmnet-sniffer können die Netzwerkpakete mitgelesen werden. Um einfacher auf den Sniffer zugreifen zu können, habe ich mir einen Link in /usr/bin erstellt: ln -s /Library/Application\ Support/VMware\ Fusion/vmnet-sniffer /usr/bin

Read more →

Luis Benitez schrieb heute im Socialize Me Blog einen kurzen Beitrag, wie man die Status Updates von Lotus Connections in Sharepoint anzeigen kann. Ich hab jetzt leider keinen Sharepoint greifbar, aber laut Luis ist es eine Sache von etwa 5 Minuten. To add to that, I thought it would be interesting to see if I could bring Lotus Connections’ microblogging capability to Sharepoint. Hier gehts zum Artikel.

Read more →