heise – 3. deutscher Aufklärungssatellit im All

· by Christoph Stoettner · Read in about 1 min · (96 words)

Deutschland ist neben Russland und den USA das einzige Land weltweit, das eine radargestützte Aufklärung aus dem All betreibt. Nach der vollständigen Inbetriebnahme des Systems im kommenden Jahr können hochauflösende Bilder von nahezu jedem Punkt der Erde angefertigt werden – unabhängig von Wetter und Tageszeit.

Mich würde echt mal interessieren, für was Deutschland diese Satelliten braucht?

Es gibt meiner Meinung nach nur sehr begrenzt zivile Nutzungsmöglichkeit für diese Technologie und läßt z.B. auch Galileo in einem neuen Licht erscheinen.

In einem älteren Telepolis-Artikel wird diese Technik etwas näher betrachtet.